Direkt zum Inhalt

Liebfrauenkirche

Kreuzaufrichtung von Jesus
Antoon van Dyck
Vlaamse Meesters in Situ Kortrijk Onze-Lieve-Vrouwekerk Van Dyck

Die Kreuzaufrichtung ist in jeder Hinsicht ein charakteristisches Beispiel der Altarstücke, die in van Dycks zweiter Antwerpener Periode entstanden und einen stark emotionalen religiösen Inhalt haben.

Liebfrauenkirche

Die mittelalterliche Kirche, früher Teil einer Burg, enthält eine eindruckweckende Kapelle mit Wandmalereien der Grafen von Flandern und die Figur der Heiligen Katharina (anerkanntes Spitzenwerk). 1370 baute Graf Ludwig van Male die Grabkapelle als Mausoleum für sich selbst.

Deken Zegerplein 1
Kortrijk
Geöffnet an Wochentagen von 8-18 Uhr, Samstag von 9-18 Uhr, Sonntag von 11-18 Uhr.