Direkt zum Inhalt

Kathedrale Sankt-Michael und Sankt-Goedele

Kreuzigung
Michiel Coxcie
Vlaamse Meesters in Situ Kathedraal van Sint-Michiel en Sint-Goedele

Der einflussreiche, im 16. Jahrhundert lebende Mechelner Coxcie erlernte diesen Stil in Italien, wurde mit dem großen Raphael verglichen und zum Hofmaler König Phillips des Zweiten ernannt. Eines seiner drei Werke in der Brüsseler Kathedrale, bei der er auch für die Arbeiten an den Glasfenstern die Verantwortung trug, bildet diese italienisch inspirierte und ergreifende Kreuzigung: Ein Altarstück und ein Dreiflügelaltar mit seiner Darstellung des Kreuztragens und der Kreuzabnahme auf den Seitenteilen. 

Kathedrale Sankt-Michael und Sankt-Goedele

Die Hauptkirche der Stadt Brüssel, eine gotische Perle schlechthin, ist im Besitz eines einzigartigen Kulturerbes. Dies ist für eine Kirche der jahrhundertealten Residenz- und Hauptstadt auch nicht verwunderlich - trotz Zerstörungen und Plünderungen. Zu benennen sind unter anderem das außerordentliche Ensemble mondäner Glasfenster aus dem 16. und 17. Jahrhundert, die zahlreichen Grabstätten und die barocken Apostelgräber.

Sinter-Goedeleplein
Brussel
Montag bis Freitag 07:00-18:00
Samstag 08:00-17:00 Sonntag 13:00-18:00
Teil dieser Route: