Direkt zum Inhalt

Unsere-liebe-Frau-Himmelfahrtskirche

Die Not Gottes
Meester van Frankfurt
Vlaamse Meesters in Situ Watervliet Nood Gods Onze-Lieve-Vrouw-Hemelvaartkerk

Dieses monumentale dreiflügelige Werk, ein wahres Meisterwerk, wurde um das Jahr 1520 für den Hauptaltar der Kirche geschaffen. Es wird dem Meester van Frankfurt zugeschrieben, einem vermutlich Antwerpener Maler, von dem sich verschiedene Werke in Frankfurt befinden - daher der Name. Der Mann, der auf der mittleren Tafel äußerst rechts zu sehen ist, stellt möglicherweise ein Selbstporträt dar. Links erkennen wir das getragene Kreuz, in der Mitte die Kreuzabnahme und rechts die Auferstehung Christi aus seinem Grab. Die Bezeichnung ‘Die Not Gottes‘ lenkt auf den Kummer der Maria und der weiteren Beteiligten, die sich am toten Körper Jesu aufhalten.

Unsere-liebe-Frau-Himmelfahrtskirche

Hieronymus Lauwerijn, Herr von Watervliet und Oberster Beamter unter Philipp dem Schönen, hatte kurz nach dem Jahr 1500 den Auftrag zur Errichtung einer gotischen Kirche erteilt, die den Beinamen ‘Kathedrale des Nordens‘ erhielt. Dies stand im Zusammenhang mit der bemerkenswerten Architektur und der Eindruck erweckenden reichen Innenausstattung. Sie enthält einige hervorragende Stücke, wie beispielsweise den barocken und aus Marmor bestehenden Hauptaltar von Lucas Faydherb, sowie ein Werk des Barockmalers Daniël Seghers, einem Mitarbeiter Rubens.

Stee 10
Watervliet
Vom 1. Dezember bis 28. Februar freitags, samstags und sonntags von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet
Vom 01. März bis 30. November täglich von 08:30 bis 18:00 Uhr geöffnet
Teil dieser Route:
Ereignisse: